Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. panarottoi Lüthy in Kultur

Freitag, 12. März 2010

Hier zeigen wir erstmals ein Bild (in Kultur) eines Standortes 100-150km nördl. vom Typstandort entdeckt worden ist:





Standort Sandia, Blüte vom 08.03.10


Typstandortpflanze (Nachzucht: M.Hajek) Blüte vom 06.03.10



Typstandortpflanze (Nachzucht: M.Hajek) Blüte vom 06.03.10


Letztes Jahr gelang bei den 4 Pflanzen (aus Kultur RF in Pflege) die erste Bestäubung, allerdings bildeten sich pro Frucht max. 3 Samen aus. Über die Keimlinge berichten wir in Kürze an dieser Stelle. Betet für sie!

Sukkulentarium Muthandi
Abt. -Artenschutz & Intensivkultur-

Ambystoma mexicanum (Wildform) wieder im Sukkulentarium

Sonntag, 22. November 2009 AQuariZzzzmus

Unsere Axolotls sind wieder zurück!





Nach der grossen Aquarienausstellung in Ansbach kamen gestern die beiden Tiere fachgerecht transportiert hier im Sukkulentarium an.
In der Zwischenzeit haben wir ihnen ein 450-Liter Becken eingerichtet.





In dem Becken ziehen wir (im Schwimmzuchtbecken separiert) einen Salamandra salamandra auf (rechts oben im Bild unten), und es schwimmt darin eine ca. 75 Exemplare umfassende Population venezuelanischer Wildguppies . Die langsamen davon eignen sich als herrliches Lebendfutter und über die Standzeit des Beckens wird sich eine "schnelle Selektion" herausbilden.




Bleibt noch anzumerken das das Aquarium mit seinen mexikanischen Bewohnern als Giesswassertank für unsere kalkliebenden Kakteen&Sukkulentenzucht dient.

Besten Dank und Grüsse an den Zoo23/Ansbach für den artgerechten Aufenthalt

Novemberaussaat 2009

Donnerstag, 8. Oktober 2009 Gärtnerwissenschaft

Jetzt sind wir hier im Sukkulentarium auch noch damit beschäftigt die Kakteenaussaat vom 16.11.2009 vorzubereiten.
Grob geschätzt werden wir an diesem Tag 12500 Korn mit der Hand aussähen. Da bei einer Erfolgsquote von 50% (und durchschnittlich erzielen wir bis zu 75%) mit mind. 6250 neuen Exemplaren gerechnet werden muss zeichnen wir diesen Winter paralell dazu die ersten Pläne für Gewächshaus Nummer 2.







Die Sterne sollen für sämtliche Blütenpflanzen an diesem Tag nach M.Thun besonders günstig stehen. Wir haben mit deren
Aussaattagekalender bisher immer wirklich hervorragende Ergebnisse erzielt.
Wer ähnliche Erfahrungen damit gemacht hat soll sich doch bitte über die Kommentarfunktion dieses Weblogs mal zur Diskussion einloggen.

Sukkulentarium Muthandi
-Abteilung Konstellationsforschung-

Sukkulentensamen aus Lavaderos, Wirikuta (14)

Sonntag, 15. März 2009 Wirikuta

Wir haben bisher schön öfters an dieser Stelle über den Kulturverlauf der Sukkulentensamen aus Lavaderos, Wirikuta berichtet. Nach erfolgreicher Aufzucht und Bestäubung sind die Pflanzen wie fast alle unsere Kakteen im Gewächshaus seit Anfang Oktober in Winterruhe gegangen. Anscheinend führt diese Kulturmethode dazu das die Pflanze ihre oberidrischen Teile abwirft. Schon bei geringer Berührung fallen Pflanzenteile herunter, jedoch v.a. unzählige Samen aus den Kapseln .




aus Nordmexikanische Sukkulenten





Demnächst werden wir einmal nachsehen ob die Rübenwurzeln der Pflanzen noch saftig sind. Interessant wären in diesem Zusammenhang Naturstandortinformationen über den Zustand dieser Pflanzen in der Trockenzeit.

Aussaatkontrolle (Schale 2/2 nach 13 Tagen)

Montag, 8. Dezember 2008


Von Ausaat 25/11/08

Hl. Leuchtenbergia

Samstag, 19. Juli 2008 Neo-Fränkischer Schamanismus

Wir feiern heute wie jedes Jahr das Aufblühen der Ersten Leuchtenbergia im Sukkulentarium:




Leuchtenbergia principis Hook.


Wir verehren diese Pflanze aus religiösen Gründen.

Neuzugänge im Sukkulentarium

Freitag, 11. Juli 2008

Gestern erreichte uns ein Paket von einem grossen Kakteenkenner. Hier drei unglaubliche Schmuckstücke welche Öl aufs Feuer unserer Leidenschaft für die Begleitvegetation der Lophophoras giessen:





Mammillaria lenta Viesca COAH.


Mammillaria microthele San Francisco S.L.P.


Mammillaria microthele var. superfina K 261 Las Tablas S.L.P.



1000 Dank an Esteban