Arte Huichol aus Jalisco

Freitag, 13. Dezember 2013 Wirikuta






Fürs Sukkulentarium aus Jalisco, gestern eingetroffen

muchas gracias y saludos Cristo Bautista Carrillo, Jalisco

Mexico-2011 - Von Matehuala nach Aramberri (Teil 2: Encephalocarpus-Hügel)

Dienstag, 15. November 2011 Expedition

Gegen 13:00 kamen wir an einem altbekannten Encephalocarpus-Hügel an. Es war sehr windig, aber der Himmel fast wolkenlos, perfektes Licht zum Photos schiessen sowie Kakteen jagen:








Encephalocarpus strobiliformis (Werderm.) A.Berger











... im Anschluss ging es gegen 15:00 über Doctor Arroyo zu Turbinicarpus pseudopectinatus-Standorten...

Aussaatkontrolle (nach 10 Tagen)

Samstag, 8. März 2008 Gärtnerwissenschaft

Klickt in das Bild und macht mit uns einen ersten virtuellen Rundgang im Kakteen-Aussaatkasten mit der Aussaat vom 27/02/08.




Die Keimquote liegt derzeit bei 73,11%. Morgen gegen 11:00 (also am 11. Tag nach der Aussaat) gibt es den ersten 1-%-Schachtelhalmnebel.


Sukkulentarium Muthandi
-Abteilung Anzucht-
Prof.bio.bass(zuck)V.Muthandi

Samensendung

Freitag, 7. März 2008 Gärtnerwissenschaft

Heute vor 50 Minuten ist ein Paketchen aus Mexico City weggefahren, nach Deutschland. In ihm sind folgende Samen beinhaltet:

Aus dem Espacio Escultórico in der Ciudad Universitaria (UNAM) im Süden von Mexico-Stadt:

Agave sp.
Leonotis nepetaefolia
Echeveria gibbiflora
Zwei unbekannte Arten

Aus meiner letzten Sonora-Arizona-Reise:

Echinocereus thompsonii, Arizona
Ferocactus cylindraceus, Tucson, Az.
Fouquieria diguetti, Hermosillo, Son.
Mammillaria grahamii Santa Ana, Son.

Aus der Besichtigung der Ixmiquilpan-Umgebungen, im Staat Hidalgo:

Thelocactus leucacanthus, Cardonal, Hidalgo

Und noch eine Art, die vielleicht das Mysterium des Rhipsalis mesembryanthemoides lösen kann:

Trichodiadema marlothii, aus der hiesigen Sammlung

Es fehlen noch Mammillaria magnimamma, aus Espacio Escultórico, die jetzt blüht, aber noch keine früchte sind zu sehen, und auch Turbinicarpus pseudomacrochele var. minimus aus Daboxthá, Hidalgo, und noch eine Art von Stenocactus auch aus Cardonal. (Die Früchte sind noch nicht reif!)

Gruß an das Publikum