Urverwandtschaftsforschung

Montag, 26. Mai 2008 SPALTOIDES

Bei der Frage nach den Urahnen und weitläufigen verwandschaftlichen Beziehungen der Turbinicarpen sollte man das Phänomen "Thelocactus" miteinbeziehen. Wer sich die folgenden Bilder genau ansieht weiss was wir damit meinen:





Thelocactus hexaedrophorus, Huizache IR9982


Übereinstimmende Merkmale mit einigen Turbinicarpen sind hier deutlich zu erkennen!


Herrlicher Flor, heute erstmals aufgeblüt


Donati & Zanovello haben dazu bereits in ihrem Buch "Turbinicarpus" interessante Thesen aufgestellt. Wir werden dieses Thema zusammen mit Ronaldos del los Fell´achios weiter vertiefen und sämtliche Erkenntnisse an dieser Stelle veröffentlichen.


Heute angekommen:Turbinicarpus viereckii v.maior

Dienstag, 11. September 2007

nebst 8 weiteren Spezialitäten aus der Tschechai frisch ins Sukkulentarium :




Turbinicarpus viereckii v.maior La Naranjita,SLP [KP-Nr.: 7N207]