Mexico-2011 - Peñamiller

Montag, 7. November 2011 Expedition

Einen ganzen Tag besuchten wir phantastische Standorte in der Gegend um Peñamiller, Querétaro.




Unser Kakteenfreund J.C. kannte die Gegend schon von einer vorangegangenen Expedition, doch für den Rest der Truppe war es eine neue Erfahrung.

Vormittags besuchten wir ein Trockental mit einer Strombocatus disciformis - Population in unglaublich gutem Zustand. Hier einige frische Bilder aus der Steilwand:



















Den Nachmittag verbrachten wir in aller Ruhe an ungestörten Lophophora-diffusa Populationen. Es ist mir eine Freude hier erstmals Standortbilder dieser herrlichen, von uns schon lange gehegten Art zu präsentieren:






























Wieder brach die Dämmerung über uns und dem Trockenhügel herein, die letzten 150 Meter leuchteten wir mit unseren Taschenlampen durchs dunkle Gestrüpp.
Abends gabs Gute-Nacht-Gruselgeschichten von unserer Köchin in einem hervorragenden Familienbetrieb-Restaurant. Die GPS-Koordinaten dieser Wirtschaft bekommt Ihr gerne auf Anfrage über die Kommentarfunktion dieses Weblogs.
Die Köchin erzählte u.a. davon das es eine Flutkatastrophe im Ort gegeben hat, da niemand es für nötig gehalten hatte die Einwohner zu informieren das der Staudamm in Zimapan aus "Sicherheitsgründen" abgelassen wird.
Zum Anderen sprach sie von neuerdings auftretenden seltsamen Erdbeben/Rumpeln im Berg auf dem obigen Bild. Danach wären stets Militärs aufgekreuzt und hätten merkwürdige Messgeräte aufgebaut.
Zu Guter Letzt noch die Nummer von der "Hexe von Peñamiller" (Biiiep) und ab gings ins Hotelbettchen.
-Ich freue mich jetzt schon, diesen verwunschenen Ort einmal wieder zu besuchen-

Viva Mexico!

Mammillaria hernandezii Glass & R. C. Foster

Montag, 10. November 2008 Kakteen & andere Sukkulenten

geriet in den letzten Tagen bei uns in Vollblüte. Ein grandioser Winterblüher! Diese Pflanzen stehen bei uns in 12,5cm tiefen Rübenwurzlertöpfen.








Wir können diesen Vertreter dieser Gattung vorbehaltlos weiterempfehlen!

Fachgerechte Bestäubung von Turbinicarpus pseudopectinatus

Sonntag, 27. April 2008 Gärtnerwissenschaft

Wir wurden im Gewächshaus von unserem Kakteenfreund Ronaldos del los Fell´achios Zeuge dieses hemmungslosen Treibens:



Turbinicarpus pseudopectinatus nördlich Dr. Arroyo


...vorsichtig stösst die Pinzette in die keuchende Nektarkammer


schon beim Aufnehmen des Pollens sind die ersten lustvollen Seufzer zu vernehmen...


Blüten-Porno vom Feinsten...



Die Samen welche aus diesem Vorgang entspringen sollten wir unter das Sukkulentariums-Mikroskop legen und die Bilder an dieser Stelle den Freaks hier auf dieser Seite zum Besten geben. Falls sich einige Weblochleser hier jetzt schamvoll berührt fühlen mögen sie uns das nachsehen...
-Sukkulentarium Muthandi-

Fouquieria diguetii (Tiegh.) I.M.Johnst. - Anzucht

Freitag, 25. April 2008 Gärtnerwissenschaft

Diese Fouquieria diguetii Samen aus Hermosillo, Sonora bekamen wir von unserem Kakteenfreund Herrn Kauderwelsch aus Mexico zugeschickt. Er sammelte sie auf seiner letzten Sonora-Arizona-Expedition.



Samen unter dem Milroskop


Samendetail


Aussaat 26/03/08 > hier zwei Tage später (!)


Am 31/03/08


Die Keimlinge am 11/04/08


Das ist der aktuelle Stand der Dinge



Zur Kultur: Die Pflanzen werden nun bei uns ohne Sonnenschutz im Gewächshaus weiterkultiviert. Etwa alle 3 Tage erhalten sie einen Vollguss. Bisher fanden 3 leichte Düngergaben statt.
Wie diese interessanten Pflänzchen weiterwachsen könnt ihr mitbeobachten! - einfach immer mal wieder in die Bildchen klicken und im Webalbum weiterblättern. Wir werden etwa alle 5 Tage neue Bilder diesbezüglich dort einstellen.

Gruß an das Publikum

Chant Huichol pour la danse de l´hicouri (Peyotl)

Donnerstag, 14. Februar 2008



aus: Le Peyotl- La Plante qui fait les yeux émerveillés ; A. Rouhier (1927)



Kakteenlink des Tages

Samstag, 2. Februar 2008 Kakteen & andere Sukkulenten

Variationsbreite von Astrophytum myriostigma an verschiedenen Standorten

Testlauf

Dienstag, 25. Dezember 2007 Kakteen & andere Sukkulenten

Noch eine Cactaceae-Galerie die wir einmal antesten: cactaceae.NET
...was uns hier schon einmal eher etwas unangenehm auffällt ist, dass Bilder die hochgeladen werden nicht gleich sichtbar werden. Zudem fehlt ein Nickname-Eingabefeld. Grandios allerdings die Sammlung im Ganzen!

Prof.bio.bass(fung)V.Muthandi
Sukkulentarium Muthandi

Tags für diesen Artikel: , ,