Expedition 2014

Montag, 15. Dezember 2014 Expedition

Mexico Expedition November-Dezember 2014 meldet sich zurück.








Mein Dank geht wieder einmal mehr an meinen wunderbaren Reisepartner J.C., unseren Familien die uns verständnissvoll in die Wüste ziehen liessen sowie an unsere Freunde und Unterstützer. Ohne Euch könnten sich diese Träume nicht erfüllen.
Mein Dank geht zudem an die vielen freundlichen, hilfesbereiten Menschen die uns auf tausenden von Kilometern begegneten.

Die Reiseplanung zur nächsten Mexico-Expedition hat schon wieder begonnen...
Muchas gracias y saludos desde Franconia Media!

Arte Huichol aus Jalisco

Freitag, 13. Dezember 2013 Wirikuta






Fürs Sukkulentarium aus Jalisco, gestern eingetroffen

muchas gracias y saludos Cristo Bautista Carrillo, Jalisco

Nordmexico-Expedition 2011- 01.11.2011- Anreise

Dienstag, 1. November 2011 Dachgärtnerei

Am 01.11.2011 ging es auf nach México D.F. um zusammen mit dem Kakteenfreund J.C. aka kauderwelsch, sowie W.L und S.H. einige interessante Kakteenstandorte aufzusuchen. Dabei führte uns unsere Route durch die Bundesstaaten Hidalgo, Querétaro, San Luis Potosí sowie Guanajuato.
Der erste Blick auf México aus der Air France 747:







Unser Flug ging von Nürnberg über Paris ins Land der Träume. Beim Landeanflug war die grösste Stadt der Welt in klares, goldenes Abendlicht getaucht und die ersten Lichter gingen gerade an. Der erste magische Moment...
Abends feierten wir unsere geglückte Anreise mit einigen Corona Mega auf dem Dach von Harto'Cacto...

Hier folgt ein grober Reisereport mit einigen Bildern und Eckdaten der Expedition, ein genauer Standortbericht ist in Arbeit und nur mit einem Passwort einsichtig. Bei Interesse bitte Passwortanfrage-Mail an sukk.u.lentarium@googlemail.com .



Grüsse und Danke an die Expeditionsteilnehmer sowie unseren Unterstützern.

Aussaatkontrolle (Schale 1/2 nach 12 Tagen)

Sonntag, 7. Dezember 2008

Die Kakteen - Aussaat vom 25/11/08 steht nun aktuell erstmals zur Kontrolle als Diashow bereit. Hier SCHALE 1/2 (Turbinicarpus):


Von Aussaatexzesse


(klickt zur Kontrolle in das Bild, dann weiter mit dem Pfeil "->"darüber!)

Die Aufnahmen entstanden gestern Abend.
Grüsse an die Kakteenfreunde!
-Euer Anzuchtslabor Muthandi-

Brandschäden an Turbinicarpen

Sonntag, 4. Mai 2008 Gärtnerwissenschaft

Schnell ist es passiert, man ist an einem vollsonnigen Tag ausser Haus und abends zeigen mühselig gezogene Kulturpflanzen Schäden durch zu hohe Einstrahlung:



Brandschaden an Tu. machrochele Vermaseren Orig [RF]


Brandschaden an Tu. schwarzii "rote Blüte" [RF]


Brandschaden an Tu. schwarzii Guadalcazar [RF]


Anm.: Während dieser beiden heissen Tage (1.-2.Mai) waren sämtliche 8 Fenster plus Doppelschiebetür des Gewächshauses offen. Zudem lief ein mittelgrosser Ventilator auf Stufe 2, es kann also nicht an der vielbeschworenen "stehenden Gewächshausluft" gelegen haben. Zudem wurden diese Pflanzen hellst (im Gewächshaus, auf den Stellflächen) überwintert, also keine aus der Dunkelheit eines Kellers heraufgeholten Pflanzen. Die letzte Wassergabe war 9 Tage her.

> Kommende Woche installieren wir hier im Gewächshaus ein verbessertes Schattiersystem.

Lophophora diffusa Umtopf-Dokumentation

Mittwoch, 20. Februar 2008 Kakteen & andere Sukkulenten

Bei dieser Umtopfaktion fiel uns auf, das zwei eigentlich sehr unterschiedlich grosse Lophophora diffusa Pflanzen (hier im 7er-Töpfchen) Wurzeln mit verhältnismässig geringen Unterschieden hinsichtlich ihrer Grösse ausbilden.












Die Pflanzen stehen jetzt in tiefen Rübenwurzlertöpfen. Mal sehen wie sich die Wurzeln in ein paar Jahren entwickelt haben. Über den Stand der Dinge erfahrt ihr wie immer alles hier im Schatzkästchen.

Tschechski Kaktusy

Dienstag, 27. November 2007

Freue mich schon wieder auf die nächste Pilgerfahrt:




...das kitzelt...