Abdecksubstrat

Dienstag, 28. August 2007 Gärtnerwissenschaft

Bei der Kultur von mexikanischen Kleingattungen schützt ein gutes Abdecksubstrat vor dem Vergiessen des Kultursubstrates, sieht standortmässig aus und sollte wärend der Vegetationszeit vor unerwünschter Algenbildung schützen - Zudem lagern sich dort die oberirdischen Salze ab, was das dem Abdecksubstrat eine weitere wichtige Indikationsbedeutung zukommen lässt. Versuche mit fränkischem Quarzkies (sog. "4-8er Riesel") brachten bisher bei uns in Kultur die besten Ergebnisse.[...] Einige Testreihen haben wir mit grobem Naturgips abgedeckt (Turbinicarpus lophophoroides) andere mit gestossenem Schiefer (Tu. alonsoi).
Ein weiterer Faktor dürfte der Aufheizungskoeffizient des Materials sein.
Bitte schreibt mir falls Ihr gute Abdecksubstrate seit langem erfolgreich verwendet!

Abdecksubstratforschungszentrale Prof.bio(bass)fung V. Muthandi

Kakteenaussaat (Mit Sonnenton [126,22 Hz] & Chinosol behandelt)

Freitag, 10. August 2007 Kakteen & andere Sukkulenten

Laut RF sollte man die Samen von Digitostigma caput-medusae innerhalb eines Monates nach der Ernte aussähen...Daher Hier und Heute ins Anzuchtkästle:




- Digitostigma caput-medusae [RF]
- Ferocactus cylindraceus Phoenix, Arizona [JC]
- Lophophora decipiens
- Lophophora var. texana SB854
- Turbinicarpus polaskii La Luz [HE]
- Turbinicarpus pseudomacrochele nordöstl. Bernal [HE]
- Turbinicarpus pseudomacrochele Bernal RPXXX [RF]
- Turbinicarpus pseudomacrochele var. minimus Daboxtha, Hidalgo [JC]
- Turbinicarpus swobodae TCG15002 [HE]





Frisch aus Mexico:

wie immer die Wassermoleküle im Anzuchtkasten per Stimmgabel im Sonnenton 126,22 Hz eingeschwungen! SukkH - WhoDe!

ERD WALL H (>Abschnitt "H")

Montag, 2. Juli 2007 Gärtnerwissenschaft

Meine Lieben Webloggleser: in und um die nächsten Wochen werden eher wenige AkkmullH-Einträge gepostet, sondern eher ³-3-MullkHbadH-Gärntnerberichte, denn der ERdwall, der permakulturell um das Sukkulentariumsgrundstück angelegt wird, verlangt doch kontinuierlich Ordnung und güllige Pflege.



Die Herren Doc S. , -W.C.G.-und natürlich Doc. F.Ranke spendeten hervorragendes Genmaterial, welches wie immer gärtnerisch-liebevoll ummulcht wurde...
Gelobt sain auch die Bokashi-Güllproduktion des Herrn R. de los Fellachios!

HaiL dem G�LL! ->Eumel im Gebüsch

Turbinicarpus valdezianus (Möll.) Glass & Foster

Montag, 26. März 2007 Kakteen & andere Sukkulenten

Blühten heute im Sukkulentarium:



!
Aussaat 2003




Grüsse an die Kateenfreunde