Ambystoma mexicanum (Wildform) wieder im Sukkulentarium

Sonntag, 22. November 2009 AQuariZzzzmus

Unsere Axolotls sind wieder zurück!





Nach der grossen Aquarienausstellung in Ansbach kamen gestern die beiden Tiere fachgerecht transportiert hier im Sukkulentarium an.
In der Zwischenzeit haben wir ihnen ein 450-Liter Becken eingerichtet.





In dem Becken ziehen wir (im Schwimmzuchtbecken separiert) einen Salamandra salamandra auf (rechts oben im Bild unten), und es schwimmt darin eine ca. 75 Exemplare umfassende Population venezuelanischer Wildguppies . Die langsamen davon eignen sich als herrliches Lebendfutter und über die Standzeit des Beckens wird sich eine "schnelle Selektion" herausbilden.




Bleibt noch anzumerken das das Aquarium mit seinen mexikanischen Bewohnern als Giesswassertank für unsere kalkliebenden Kakteen&Sukkulentenzucht dient.

Besten Dank und Grüsse an den Zoo23/Ansbach für den artgerechten Aufenthalt

Fachgerechte Bestäubung von Turbinicarpus pseudopectinatus

Sonntag, 27. April 2008 Gärtnerwissenschaft

Wir wurden im Gewächshaus von unserem Kakteenfreund Ronaldos del los Fell´achios Zeuge dieses hemmungslosen Treibens:



Turbinicarpus pseudopectinatus nördlich Dr. Arroyo


...vorsichtig stösst die Pinzette in die keuchende Nektarkammer


schon beim Aufnehmen des Pollens sind die ersten lustvollen Seufzer zu vernehmen...


Blüten-Porno vom Feinsten...



Die Samen welche aus diesem Vorgang entspringen sollten wir unter das Sukkulentariums-Mikroskop legen und die Bilder an dieser Stelle den Freaks hier auf dieser Seite zum Besten geben. Falls sich einige Weblochleser hier jetzt schamvoll berührt fühlen mögen sie uns das nachsehen...
-Sukkulentarium Muthandi-

Kakteenlink des Tages

Mittwoch, 21. November 2007

Hier bei Mr.George geht es in die Pfründe unserer feuchten Träume ...

Aztekium ritteri Böd.

Samstag, 8. September 2007

Anlässlich des Geburtztages des Grandsenieurs der Chihuahua-Zucht [HE] - hier mal ein cactoider Absolut-Leckerbissen:




gesehen in Kultur [RF]