Höhlenexpedition zu den natürlich gewachsenen Säulenkakteenimitaten

Sonntag, 6. Juli 2008 Neo-Fränkischer Schamanismus

Dieses Wochenende befand sich das Sukkulentarium auf Expedition in der Fränkischen Schweiz. Neben dem Fachbereich "Farne unserer Heimat" wurde auch ein weitreichendes Höhlensystem erkundet. Dabei fanden wir herrliche Säulen vor:



Cereen soweit das Augen reicht!


(Erläuterungen zu den Konvergenzen)


Altar der Säulen


Weitere Informationen zu diesem phantastischen Kurztrip sowie den zu Forschungsergebnissen bei den Farnzählungen erfolgen an dieser Stelle nur auf Anfrage, um weiteren Ausschweifungen hier keinen Vorschub zu leisten.

-Säulenstudio Muthandi-

Pfropfvorkommnisse (Teil 5)

Donnerstag, 8. Mai 2008 Gärtnerwissenschaft

Wir berichteten schon in einigen Fachartikeln hier über wissenschaftliche Erhaltungspfropfungen.
Hier einige der wichtigsten letzten Propfungen:



Turbinicarpus spec. "weisse Blüte" [RF] Pflanze 1,Pflanze 2,Pflanze 3 (je 3 Pfropfungen auf Pereskiopsis)


die altbewährte Pfropfröhrchen-Methode garantiert eine niedrige Ausfallquote


eine von 5 Aztekium-Pfropfungen auf Echinopsis

Den weiteren Verlauf dieser Pfropfreihen könnt ihr wie immer verfolgen, indem ihr etwa alle 10 Tage in die Bildchen hier klickt...

- Pfropfstudio Muthandi -

Aussaatkontrolle (nach 10 Tagen)

Samstag, 8. März 2008 Gärtnerwissenschaft

Klickt in das Bild und macht mit uns einen ersten virtuellen Rundgang im Kakteen-Aussaatkasten mit der Aussaat vom 27/02/08.




Die Keimquote liegt derzeit bei 73,11%. Morgen gegen 11:00 (also am 11. Tag nach der Aussaat) gibt es den ersten 1-%-Schachtelhalmnebel.


Sukkulentarium Muthandi
-Abteilung Anzucht-
Prof.bio.bass(zuck)V.Muthandi

Turbinicarpus krainzianus ssp. minimus

Freitag, 25. Januar 2008

Heute morgen hier nebst einigen Samenspezialitäten frisch im Sukkulentarium eingetroffen:



Turbinicarpus krainzianus ssp. minimus

Esteban meint es handele sich dabei um den ersten wirklich gestreift blühenden echten T. krainz. ssp. minimus den er sieht! Am Montag geht diese Pflanze zu ihm auf die Reise. Bis dahin dient sie hier zu Forschungszwecken. Es sind Mikrophotographien sowie Dornenzeichnungen in Arbeit...
Grüsse und vielen Dank nach Griechenland!

Prof.bio.bass(fung)V.Muthandi
Sukkulentarium Muthandi

Röhnige 2008

Freitag, 4. Januar 2008 Neo-Fränkischer Schamanismus

Heute klingelten heilige 3-Königsatrappen an unserer Sukkulentariumtür. Die kommen auch wann sie wollen. Daher haben wir den Performancetermin der spitzkegeligen Röhnigs-Performance am Sonntag auf ca. 14:30 verlegt.

Das Festivalkomitéé

Chant de l´hicouri (Peyotl)

Donnerstag, 3. Januar 2008 Wirikuta




aus: Le Peyotl- La Plante qui fait les yeux émerveillés ; A. Rouhier (1927)




Erdentonschwinger / Lophophora-Verehrungsschaibe ø10,23cm

Mittwoch, 3. Oktober 2007 DadaDuB

Unser jüngster Sukkulentariumsmitarbeiter beim fachgerechten Installieren der Erdenton-StimmgabeL auf einer ø10,23cm-Lophophora-Verehrungsschaibe:




Kurzes Lehrmittelfilmchen:




Bild aufgenommen am Kontrolltisch B,
- Filmaufnahme an Labortisch F