Imkerei Muthandi

Freitag, 12. September 2008 Neo-Fränkischer Schamanismus

Seit langem haben wir eine kleine Imkerei in Planung, nie kam jedoch der entscheidende Zeitpunkt. Heute fiel dem Professor ein Glas unseres Lieblingshonigs von Doc Rankenstein herunter und das hat dann erstmal nicht soviel Spass bereitet, das mit den klebrigen Scherben...doch als sich diese Masse auf dem Boden bewegte erschienen auf einmal Sphärische Klänge (harfenartig) und aus der Mitte des Aufpralls stiegen klebrige Schwaden auf, die sich zu phallischen Strukturen zu verdichten schienen. Nachdem zu den Harfenklängen dumpfes Trommeln kleine Blasenköpfe im Inneren des Kegels heraufbeschworen fand der Professor einige Verzückung an dem sich darbietenden Spektakel. Vielerlei Sprechchöre liessen letztendlich das Lied von der ewigen Imkerei erklingen, ein honiggelber Strahl erschien von oben und da wurde das imker-ZEICHEN dem Professor deutlich...
Nachdem die Erscheinung verklang und sich der Nebel verzogen hatte lag eine kleine Schriftrolle inmitten der klebrigen Masse.

Die ersten Bienenkästen installieren wir auf unseren dachbegrünten Dachflächen.

Zitat (William Blake)

Dienstag, 25. Dezember 2007

â??If the doors of perception were cleansed every thing would appear to man as it is, infiniteâ??
aus â??The Marriage of Heaven and Hellâ?? William Blake

GOLD GOLD GOLD

Donnerstag, 26. Juli 2007 AQuariZzzzmus

Heute machen wir auch mal das Webloch zum Aquarium:



GatmuLL, BibikkH, Rachel und St. Romuald aus Rankes Zucht! Wir haben in Beobachtungseihen festgestellt dass BibikkH jeweils kurz vor dem Ende des aufsteigenden Vollmondes Sub-Laute von sich gibt die denen der axolotloiden Muster auf den Kanälen 21-B-iâ?? ähneln.