Mexico-2011 - Rio Verde

Mittwoch, 9. November 2011 Expedition

Am 09.11.11 suchten wir vormittags erfolglos Turbinicarpus lophophoroides im El Rosario-Areal,
anschliessend stellten wir entsetzt fest das ein Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. rioverdensis-Standort Bauarbeiten zum Opfer gefallen ist...




wir erfreuten uns noch kurz an schönen Exemplaren Mammillaria dumetorum sowie Coryphantha delicata...


...und weiter gings zu ergiebigen Turbinicarpus lophophoroides-Standorten östlich Rio Verde:




Am Spätnachmittag haben wir uns in der Media Luna bei N 21° 51.650 W 100° 01.650 dann noch etwas erfrischt,
Eine Warmwasserquelle mit herrlicher Unterwasser Flora- und Fauna.




Abends im Hotel besprachen wir die Route des folgenden Reisetages, es sollte über Turbinicarpus bonatzii-Standorte nach Cerritos gehen.

Septemberarbeiten im/&ums Gewächshaus

Samstag, 19. September 2009 Gärtnerwissenschaft

Derzeitige Professorbeschäftigungen:

- Samenaufbereitung der Ernte 2009 (Beschriften, Portionieren und Eintüten)
- Vorbereitung der November-Aussaat (Etikettenschreiben, Substratmischungen, Topfbeschaffungen etc.)
- Gewächshausgeneralreinigung
- Bewurzelung der Pfropfunterlagen für die kommende Saison.
- gebrauchte Töpfe der vergangenen Saison spülen, im Lager einsortieren
- Dachbegrünung der sich im Bau befindlichen Gartenlounge
- Einräumen der nässe-/kälteempfindlichen Arten (bes. Echinocateen, afrikanische Sukkuenten)
- Schädlingskontrolle & Prophylaxe (Neem)
- Substratmischungen für die kommene Umtopfsaison (Febroar 2010)
- Mikroskopieren/& Ablichten der restlichen Mammillarien Standortsamen.
- Planung & Vorbereitung der kommenden Dianthus-Projekte (+ Spezialsubstratmischungen)

Wir melden uns wieder wenn das alles erledigt ist.

Aussaatkontrolle (nach 19 Tagen)

Montag, 28. April 2008 Gärtnerwissenschaft

An dieser Stelle könnt Ihr Euch von der hohen Keimquote der Kakteen - Aussaat vom 25/03/08 selbst überzeugen. Unsere treuen Leser kennen dieses Verfahren. Klickt in das Bild und geniesst die Diashow! Die Bilder entstanden am 12/04/08.




Eine aktuelle Bildserie wird angefertigt sobald unsere neue Kamera da ist.



-Euer Anzuchtslabor Muthandi-

Kieselgur & Co

Mittwoch, 13. Februar 2008 Gärtnerwissenschaft

Hier geht es zu einer aktuellen Diskussion zum Thema Kieselgur und Substratverhalten.



Gips

Sonntag, 27. Januar 2008 SPALTOIDES







Pereskiopsis - Kultur

Sonntag, 20. Januar 2008 Gärtnerwissenschaft

Wir kultivieren hier Pereskiopsis in 2 unterschiedlichen Kulturmethoden:





Die links auf dem Bild überwintern wir in sehr humosem Substrat und etwas wärmer (und damit feuchter). Sie sehen daher etwas strammer aus. Die rechte Pflanze kommt direkt aus "Hartkultur" (Mind.-Temp. dieses Jahr 1,8°C), wächst in eher mineralischer Mischung und bekam das letzte mal Ende Oktober Wasser. Die Bewurzelung scheint jedoch bei diesen Pflanzen kräftiger, wahrscheinlich müssen die Wurzeln weiter wachsen, um den hohen Nährstoffbedarf zu decken. Wir wollten damit testen wie sich die Pflanzen unter verschiedenen Bedingungen verhalten. Die Pflanzen sind bis in den März so durchzukultivieren, nach ca. 1 Woche Wassergabe stehen sie als Pfropfunterlage zur Verfügung.



die Exemplare in der "Hartkultur"


Morgen gehen 25 Pflanzen aus dieser Zucht zu Esteban auf die Reise. (Grüsse an die oberwichtigen Pfropfprojekte...)

Prof.bio.bass(fung)V.Muthandi
Sukkulentarium Muthandi

Huichol Votivschild

Samstag, 19. Januar 2008




aus: Le Peyotl- La Plante qui fait les yeux émerveillés ; A. Rouhier (1927)