Lophophora diffusa - Vermehrungen

Dienstag, 13. Mai 2008 Gärtnerwissenschaft

Hier seht ihr das Prinzip der sicheren wurzelechten Vermehrung am Beispiel L. diffusa.



die Mutterpflanze in Blüte


wichtig dabei sind immer ein paar "Sicherheitskopien", hier die beiden oberen Pfropfungen auf Pereskiopsis. Links unten die wurzelechten Nachzuchten, rechts unten die Mutterpflanze. Alle diese Nachzuchten sind am selben Tag ausgesät.

Wir empfehlen dieses Verfahren für alle Lophophora-Arten.
-Sukkulentarium Muthandi-

BoLkLundT

Montag, 10. Dezember 2007



BûB� ábè NénGu



aus:"Die Pilsenbirkh`schen Muster", Muthandi 2001

Empfehlenswerte Kakteen und andere Sukkulenten - Echinocereus scheeri

Samstag, 20. Mai 2006 Kakteen & andere Sukkulenten



Nahestehend:
- E.n salm-dyckianus
- E. scheeri( -subsp. paridensis)

Anzuchtverhalten - Heilpflanzen (7)> Blattbezirk <

Samstag, 11. März 2006

Diese Kaimkraft, die sich derzait cosmisch abspielt nutzten wir heute erneut für eine kleine Aussaat ausgewählter Blattpflanzen-Spezialitäten:

- Anethum graveolus (Dill)
- Brassica oleracea var. gonglylodes (Kohlrabi â??Azur Star)
- Chenopodium ambrosiodes (Pasote)
- Estragon â??Russischerâ??
- Lactuca sativa var. capitata (Kopfsalat â??Victoriaâ??)
- Lactuca sativa var. angustana (Spargelsalat â??Grüner Sternâ??)
- Ocinum basilicum (Basilikum â??Genoveserâ??)
- Petroselinum crispum (Petersilie, glatt)

Bei Doppelnennungen handelt es sich um Folgeaussaaten.

Beize: Schachtelhalmextrakt 1:23000
Kaimspruch: â??Ezmoog UzloΩboΩng AskenLunDtâ??