Aussaatkontrolle (Schale 1/2 nach 12 Tagen)

Sonntag, 7. Dezember 2008

Die Kakteen - Aussaat vom 25/11/08 steht nun aktuell erstmals zur Kontrolle als Diashow bereit. Hier SCHALE 1/2 (Turbinicarpus):


Von Aussaatexzesse


(klickt zur Kontrolle in das Bild, dann weiter mit dem Pfeil "->"darüber!)

Die Aufnahmen entstanden gestern Abend.
Grüsse an die Kakteenfreunde!
-Euer Anzuchtslabor Muthandi-

Huichol Votivschild

Samstag, 19. Januar 2008




aus: Le Peyotl- La Plante qui fait les yeux émerveillés ; A. Rouhier (1927)

Axolotloider Laich (III) - SIE SIND DA!

Sonntag, 28. Januar 2007 AQuariZzzzmus

Die ersten Axolotllarven schlüpften heute, hier erstes exklusives Bildmaterial:





sie schwimmen alle 5-15 Min. an die Wasseroberfläche, recht flott...




...dann ruhen sie sich herrlich aus, so im Sand rumliegend wie wir Sukkulentariumsmitarbeiter hier...

Lophophoroide Verehrungschaiben

Samstag, 20. Januar 2007

Haben wieder einige Lophophora-Verehrungsschaiben im Angebot. Zum einfachen Verehren oder aber auch zur Unterstützung komplexerer Kulthandlungen.





die aktuelle Kollektion verfügt über Filzbüschelimitat aus Zellstoff. Daher besonders für Sehbehinderte geeignet, da erhöhter taktiler Vollstgenuss. Oberfläche leicht geriffelt.

Greift zu!- Bestellungen über die Kommentarfunktion dieses Weblochs!

Axolotloide Unruhe

Mittwoch, 17. Januar 2007 AQuariZzzzmus

Zur Zait gehen die Axolots im Labor ziemlich ab:schwimmen stundelnlang herum und schnalzen an der Wasseroberfläche. Als warten sie auf etwas.





Ob die Hohenprieseter mal wieder eine Verbindungslaitung zur Urzait herstellen!? Werde deren Altar heute Abendh auf Ritzspuren untersuchen und ggf. photographieren.

Euer Axolotidarium Muthandi

MaGAzihnbRIEF II

Mittwoch, 25. Oktober 2006 DadaDuB



aus: "BimrokkH", Muthandi 2006

SPALTOIDES

Freitag, 9. Juni 2006 SPALTOIDES

- So...als sukkulente Ergänzung bzw. Alternative zu den im internet nun schon wait verbraiteten Spaltbildern eröffnen wir hier und heute eine neue Kategorie: SPALTBILDER . Dabei seht ihr erregt gestraichelte Pflanzschalenränder, z.T mit Sekret befeuchtet und gelekkt. Nun seht sie Euch an, die lippalen Effekte:




Spalt 1 (von oben, vor dem Vorspiel, die Ränder schwellen schon leicht)





Spalt 2, gut angelekkht





Spalt 3, voll in Wallung




Spalt 4



Spalt 5>- Kompletterleuchtung durch vollstextase




Es grüsst Euch aus den Spalten, und prostet Euch zu mit einem Spalter

Spaltobsessionspraktikumsabtailungslaiter Prof.bio .bass(fung)V.Muthandi