Unerfreuliche Begebenheiten

Mittwoch, 10. September 2008 Gärtnerwissenschaft

Es gibt Tage im Sukkulentarium, da wird die Sammlung eher kleiner als grösser ehe man schaut. Sowas muss auch mal gezeigt werden weil sonst jeder meint das Ganze hier wäre ein Zuckerschlecken. Hier also mal ein aktuelles Beispiel mannigfaltiger Miseren die auch hin und wieder vorkommen:


aus dem:Blogger Pictures


So eine Pflanzschale ist unter den Extrembedingungen hier schnell durchgewittert und schon liegt der Spass beim Umräumen am Boden.

Anm. der Red.: Die Umstellung auf vernünftige Pflanzschalen ist seit etwa 6 1/2 Wochen in Arbeit.

Rübe des Monats

Donnerstag, 19. Juni 2008





Lophophora williamsii, Huizache in Kultur


Selbstverständlich handelt es sich bei diesen Kulturpflanzen wie immer um innerhalb der EU vermehrtem Pflanzenmaterial.

Aus dem Laboralltag (unter den Axolotls )

Freitag, 28. Dezember 2007 Gärtnerwissenschaft

da hat der Professor immer gerne wichtige Laborgegenstände griffbereit zur Hand:




Wir dachten wir zeigen Euch das mal, diese Erfolgsgeschichte. Im Winter kommt men eben mehr zu solchen Episoden.


Güllioide Grüsse an die Laborkollegen!
Euer Sukkulentarium



Huicholes - Zitat

Montag, 15. Oktober 2007 Wirikuta

Die Huichols sagen: â??Finde die Stille, höre auf Dein Herz und lausche dem Hirsch.â??

Lophophora-Verehrungsschaiben Auktionen beendet!

Samstag, 17. Februar 2007

Achtung An unsere Kundschaft:
die letzten Lophophora-Verehrungsschaiben wurden von Grossauktionären aufgekauft. Daher bis zum 31. März keine mehr vorrätig. Grüsse an die Globalisierungskritiker!
Ihr könnt aber an unserem Dekontanimierungsprogramm tailnehmen wenn Ihr den kostenpflichtigen Code 176/z-12/-2717 mit dem Stichwort "Unterwerfung"in die Kommentarfunktion dieses Weblochs eingebth.

Grüsse aus dem Antiquariat!

48%

Donnerstag, 23. Februar 2006

...48%LadunG...
und trotzdem
potent
wie nie

Euer uzzelnder Pater abhe NenghU

Abschrecktaktik

Freitag, 27. Januar 2006 Neo-Fränkischer Schamanismus

Hier unser aktueller Versuch, eventuelle Schädlinge, welche bei ainer Kakteenüberwinterung sich an Schurkenstellen vermehren könnten zu beeindrucken.





Als Bewaffnungsszenario wählten wir Stahlbürste und Stahlbesen, obwohl uns weissgemacht wurde, da� atomare Abschrekkung auch hilft...

Grüsse an die Weltpolitik! (Schädlinge sind eben Schädlinge!?)
Sukkulentarium Muthandi