Hochbeet 2 im Schneee

Freitag, 26. Januar 2007

das ist unser Möhrchen-Salat-Hochbeet im tiefen Winter. Nett beschnait:




...schöner ruhiger Erdenschlaf...

ZäLa

Samstag, 1. April 2006

Ab heute

zählt hier im Schatzkästchen ein Zähler denn:

1. Die Vereinigung Krawattenzwang in Franken (K.i.F.) setzt sich mit dem Inkrafttreten der
Mukkh-Zwilbh-Gesetzesbibel für konstante Zählreihen ain.
2. Sait Alters her bricht ein Lärchenstöcklein von der Stainkante wenn das liebliche
Wiedehöpflein den elften Einwanderer salbt.
3. Wir schicken dem 12300tem, dem 128470tem sowie 11230000tem Besucha ainen selbstbeschnitzten
KeLbholz, sofern dieser das beachtet und sich im Kommentarraum mit Adresse
ainträgt.
4. Das KeLbholz Flagge zaigt.
5. Shabamull und Moghwarth B. nur durch einfache Zählreihen milde gestimmt werden können.
6. Statistische Erwägungen als Hauptstütze popularwissenschaftlicher Forschungszeitschriftenbeiträge
dienen.
7. Melkmond ein schillernder Brai ist

Daher zählt mit und blaibt fit

Euer vor dem Eymerrandt sich vernaigender Prof.bio.bass(fung)V.Muthandi

{+danke ranke!}

Anzuchtverhalten - Heilpflanzen (IV)

Mittwoch, 8. März 2006

Heute an diesem >â??Blütentagâ??<(nach E.Klein, persönl. Mitteilung) erfolgte bei uns im Sukkulentarium die rituelle Aussaat von:

- Agrostemma githago (Kornrade)
- Chenopodium ambrosioides (mexikanischer Tee, Pasote)
- Crasperia globosa (Gelber Trommelstock, Drumstick)
- Helianthus annuus giganteus (Sonnenblume, hohe einfachblütige)
- Linum grandiflorum rubrum (Lein-Flachs)
- Tagetes minuta (mexikanische Riesentagetes)
- Typha latifolia (Rohrkolben)



Kaimspruch:â?? Elbenrund, schieb ihn in den Mund Bemblundâ??
Weitere Blütentage sind nach dem dem o.g. System im März der 9. sowie der 19..
Gebeizt haben wir die Samen im Substrat mit Zugabe von Schachtelhalmextrakt 1:123000.