Herbarbelegpresse

Sonntag, 28. Oktober 2007

heute fertiggestellt:



26,5 x 38,5 cm

die 8mm Lüftungsbohrungen dienen dazu besonders bei sehr wasserhaltigen sowie sukkulenten Präparaten eine schnelle Trocknung während dem Pressvorgang zu gewährleisten.
- aus der Werkstatt Muthandi

Hochbeet 2 im Schneee

Freitag, 26. Januar 2007

das ist unser Möhrchen-Salat-Hochbeet im tiefen Winter. Nett beschnait:




...schöner ruhiger Erdenschlaf...

FLAD - ART (6) -Adh GoMmLe-

Montag, 6. Februar 2006

Hinter den Flechten ....

Mittwoch, 1. Februar 2006

wir konnten uns gerade noch retten als uns plötzlich bei der Flechtenprobenentnahme im Habitat eine prähistorischeErschainung sich auftath!

Sukkulentarium Muthandi

FLAD - ART (5) -FLECHTEN-

Sonntag, 29. Januar 2006

haben heute in ainer Expedition zum sablonetum rituell-wissentschaftlich Flecht-Art-Muster auf den römischen Stainen im Habitat aufgesucht!

es konnten von rostrot-gelblichen Populationen Proben entnommen werden:




°



so etwas funzt nur mit scharfer Klinge!


Die Profs T.Hilo & V.Muthandi

FLAD - ART (4) -Ade Aahse-

Mittwoch, 25. Januar 2006

Hier Neues aus dem wundervollem Kosmos der "FLAD ART"



Hier zaigt sich der Lamelle Talent....



so was nennt sich "Ase abhe OhhhnGe"



Pisenbirksche`s Muster


Grüsse an die Schneeschmelze...(komme bald!)

FLAD - ART (3) - HORE-GABBO

Dienstag, 17. Januar 2006





auf vielfachen Wunsch veröffentlichen wir waitere Arbeiten aus dem Zyklus der "FLAD-ART".




das Lamda in der Mitte haben klaine Mäuse zu Ehren Teonanacatls geschaffen. Es haisst soviel wie â??Oh grosser Mughbadh, gelobt sai dain Sporenklaidâ??





Gut zu erkennen die Form des MELKmonD!





Wenn Lamaähnliche Formen auf die Fladen treffen nennt sich das â??HORE-GHABBOâ??!



Grüsse ans ewige Mycel!