Wurzelbildung bei Welwitschia mirabilis

Montag, 8. August 2011 SPALTOIDES

Afrikanische Sukkulenten sind jetzt nicht unser Hauptthema, jedoch gibt es einige Arten die in keiner Sammlung fehlen dürfen.
Dazu gehört neben Euphorbia obesa, Haworthia truncata und Pelargonium tetragonum sicherlich auch das lebende Fossil Welwitschia mirabilis. Hier 3 Bilder der letzten Welwitschia mirabilis-Umtopfaktion bei Ronaldos d. l. F. . Die Pflanzen stand über 4 Jahre im Rübenwurzlertopf.



Das sind die Pflanzen um die es sich dreht


ausgeprägtes Wurzelsystem, man beachte die feinen Faserwurzeln

Album: Welwitschia mirabilis

Unten in die Töpfe wurde je eine Kunststoffplatte gelegt um die nächste Umtopfaktion möglichst wurzelschonend zu gestalten. Bei der Kultur unter Glas kommt eine rein mineralische Substratmischung mit Bokashi-Impfung zu Einsatz. Gedüngt wird mit Wuxal®.


Nun warten wir geduldig ab bis es die nächste Topfgrösse sprengt.
Wir Danken Herrn Ronaldos d. l. F. fürs Überlassen des Bildmaterials

Ein taxonomisches Puzzle: Blossfeldia liliputana Werdermann

Mittwoch, 26. Januar 2011 SPALTOIDES

Im Zusammenhang mit unseren Nachforschungen zu Blossfeldia liliputana schickte uns heute der Kakteenfreund Dirk Everaerd diesen interessanten Link zum Thema.

Besten Dank und Grüsse nach Belgien

Tags für diesen Artikel:

Kaktus des Monats Mai 2010

Samstag, 1. Mai 2010 SPALTOIDES


Sulcorebutia rauschii v. violacidermis WR 289




Von Sulcorebutia






2 Pflanzen gestern bestäubt! Die erste Samenlieferung geht an den Direktor des zoo23 der uns zur Kultur dieser prachtvollen Kakteenart anregte.

Tags für diesen Artikel:

Blütenshow

Donnerstag, 25. März 2010 SPALTOIDES

Nach der 1. Wassergabe 2010 folgen die ersten schweren Blütenschübe:
hier ein kleiner Ausschnitt:











und als besondere Zugabe hat heute Mammillaria dumetorum J. A. Purpus aus Aussaat 01/2006 die ersten Blüten geöffnet:
Mammillalbum:Mammillaria



Sukkulentarium Muthandi
-Abt.: Blühtenflash/beobachtung/Wissenschaft-

Schrumpfungen

Dienstag, 17. März 2009 SPALTOIDES

Die extreme Trockenheit durch die harte Überwinterung unserer nordmexikanischen Cactaceae hat viele der Pflanzen in den Kulturgefässen (fast ausschliesslich Rübenwurzlertöpfe) heuer fast verschwinden lassen. Mussten z.T. etwas graben um mal nach dem rechten zu sehen. Hier eine kleine Best-Of-Diashow dazu von heute:





(Daher heisst das ganze hier auch Sukkulentarium!)

Herbstlicht

Mittwoch, 5. November 2008 SPALTOIDES



Von Gewächshausblogger

Gewächshausduft

Freitag, 4. Juli 2008 SPALTOIDES

In diesen Tagen ist unser Gewächshaus erfüllt von nur einem Duft. Dieser erinnert entfernt an den von Leuchtenbergia principis, ist jedoch noch intensiver und citrusbetonter:



Thelocactus setispinus (Engelmann) E. F. Anderson

- keine Rarität aber eine unterhaltsame Duftorgie die unkompliziert erfreut...