Mexico-2011 - westl. Aramberri, Ariocarpus retusus ssp. confusus

Expedition

Über Ariocarpus retusus ssp. confusus haben wir in diesem Weblog schon öfters berichtet, hier einige Bilder aufgenommen am Vormittag des 18. Expeditionstages:










Die Diashow soll demonstrieren warum diese Subspecies den Namen "confusus" trägt. Nicht nur die Wuchsform ist erstaunlich variabel, auch zeigt der Standort alle Blütenfarben zwischen Weiss und Rot.





This are the area where W. Rauh fotographed the first published picture of a "red flowering A. trigonus" Zitat S.Nitzschke













Gegen 09:30 ging die Fahrt weiter Richtung Dr. Arroyo, wir freuten uns schon auf die Ariocarpus Standorte im Schwemmland...

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA