Kakteenaussaat vom 25.11.10

Kakteen & andere Sukkulenten

Die umfangreiche November-Kakteenaussaat vom 25.11.10 (ein kosmischer Aussaattermin nach Maria Thun) haben wir dieses Jahr einmal komplett ohne Samenbeize oder sonstige pilzhemmende Mittel (wie z.B. Chinosol®) durchgeführt. Lediglich etwas Schachtelhalmextrakt wurde dem ersten Wasser beigegeben. Obwohl einige Samenportionen über 2 Jahre alt waren zeigt sich eine unerwartet hohe Keimquote (ca. 85%).






Wir sind am überlegen ob wir auch in Zukunft bei der Kakteenaussaat auf Mittel wie Aatiram und Chinosol® verzichten.
Nachts fällt die Temperatur im Anzuchtsystem auf 18,5°C und der Maximalwert liegt bei 27°C. Die Lichtanlage läuft von 10:00 - 24:00.
Aus Datenschutzgründen veröffentlichen wir dieses Jahr keine Aussaatlisten.


Sukkulentarium Muthandi/Abt.: Anzucht

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. dr.rankenstein schreibt:

    ich habe gemerkt, dass bei meinen aussaaten die pilze erst auftraten, als genug biomasse für deren wachstum vorhanden war, meine damit, als die keimlinge etwa 7 mm größe erreicht hatten.

  2. Kauderwelsch schreibt:

    Ich würde der Verzicht auf diese Art von Mitteln auch empfehlen. Die hemmen nicht nur das Pilzwachstum, sondern auch die Keimung. Am besten wendet man Fungizid erst und nur dann nach Auftretung von Pilzen an. Die dünne haarähnliche Pilze halte ich für harmlos und eigentlich der Keimung fördernd.

    Herren Dr. Rankenstein und Prof. Muthandi schicke ich warmen und mexikanischen Umarmungen!

  3. Prof.bio. bass (fung)V.Muthandi schreibt:

    Vielen Dank für die Rückmeldung. So machts Spass! Wir werden diese Mittel nur noch bei sichtbarem Pilzbefall verwenden und unsere Aussaatanleitungen umschreiben.

  4. personal training schreibt:

    Finally, an issue that I am passionate about. I have looked for information of this caliber for the last several hours. Your site is greatly appreciated.

  5. fontan lavelle schreibt:

    da bin ich wieder meine freunde des pilzes...
    die vögel fielen vom himmel, die krabben spült es tot an. die fische sterben zu millionen und noch mehr vögel fallen vom himmel...
    hebba an aurignatio feistatos en crypto


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA