Schrumpfungen

SPALTOIDES

Die extreme Trockenheit durch die harte Überwinterung unserer nordmexikanischen Cactaceae hat viele der Pflanzen in den Kulturgefässen (fast ausschliesslich Rübenwurzlertöpfe) heuer fast verschwinden lassen. Mussten z.T. etwas graben um mal nach dem rechten zu sehen. Hier eine kleine Best-Of-Diashow dazu von heute:





(Daher heisst das ganze hier auch Sukkulentarium!)

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. A.F schreibt:

    Hallo,

    wie "muss" man Pflanzen überwintern/halten damit sie so schrumpfen?

    Danke

  2. Prof.Muthandi schreibt:

    ...ab Oktober komplett trocken und hell durchkultivieren!
    Gruss
    PM

  3. A.F schreibt:

    Echt?

    Hab meine ab Ende Oktober bis Mitte-Ende März ebenfalls völlig trocken. Hab aber noch nie solche Schrumpfungen "hinbekommen".

    Sie schreiben hell, also im Gewächshaus mit hohen Temperaturen am Tag?

    Danke

  4. Prof.Muthandi schreibt:

    Ja, auch im Winter haben wir tagsüber manchmal bis zu 25°C im Gewächshaus. Hat einige Zeit gedauert bis wir rausbekommen haben wie dann gelüftet wird das die Temperatur optimal passt...


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA