Gedicht von Samuel Ktnanga

DadaDuB

Wir haben uns erlaubt aus aktuellstem Anlass hier unserem DaDaDuB - hungrigem Publikum ein Gedicht von Samuel Ktnanga vorzustellen:





aus: "Forelle Blau", das netz 2001, Samuel K`tnanga

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. Christina schreibt:

    Dieses Gedicht ist eines meiner absolut liebsten...
    Ich bin allerdings seit Jahren immernoch unentschlossen, ob es sehr sinn-voll oder sinn-los ist.
    Vielleicht klärt mich jemand auf.

    Grü�e
    Christina

  2. dr.rankenstein schreibt:

    ausziehen ist immer sinnvoll

  3. prof.muthandi schreibt:

    ...wir lieben unsere Leserschaft!


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA