Herbarbelegpresse

heute fertiggestellt:



26,5 x 38,5 cm

die 8mm Lüftungsbohrungen dienen dazu besonders bei sehr wasserhaltigen sowie sukkulenten Präparaten eine schnelle Trocknung während dem Pressvorgang zu gewährleisten.
- aus der Werkstatt Muthandi

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. Ronaldos del los Fell´achios schreibt:

    Sehr gheiles Teil, erinnert mich an meine 4kolbige Pfropf-Maschinae für Sämlinge. Nur kann man wahrscheinlich diese Saft-Maschinae nicht nur zum Entsaften von Herbarmaterial hernehmen. Ich denke mit etwas längeren, evtl. sogar dickeren Schrauben, würde sie sich zum Pfropfen GROSSER und HARTFLEISCHIGER Cactaceae von grö�erem Durchmesser nutzen lassen. Sollte man vielleicht mal im Sukkulentarium erfroschen.

    Na denn "GutPfropf"

    Buenos Dias

    Ronaldo d. l. F.

    P.S.: Was ist eigentlich aus deinen alten Küchentisch geworden, den du zum Recyclinghof bringen wolltest?

  2. prof.muthandi schreibt:

    hehe, das erfroschen wir im Sukkulentarium mal...
    PS: der Tisch war ein Schultisch und ist nun im GW eingebaut, hätte noch einen aus Massivholz (ca. 100 Jahre alt)? Bestellungen über die Kommentarfunktion hier (die erfreulich gut genutzt wird hier...)


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA