Exkursion zu Sukkulentenstandorten im Altmühltal

SPALTOIDES

Heute ging die komplette Sukkulentarium-Belegschaft auf Exkursion ins Altmühltal. Ziel waren diesmal Sukkulentenstandorte, auf den Felsen im "Naturschutzgebiet Juratrockenhang mit der Felsgruppe 12 Apostel" (zwischen Eßlingen und Solnhofen)zu dokumentieren. Hier einige Bilder dieser Studienreise:




in schwindelerregender Höhe!. Rechts im Bild die Ausßläufer der 12 Apostel.


herrliche Formationen mit interessanten Felsspalten, links im Bild die "Wacholderheiden".



Sedum album in Felsspalten gut im Saft




Dianthus carthusianorum (Karthäusernelke)


Leontopodium alpinum am Standort in Humustaschen auf de Jurakalkfelsen


Ã?ber diese diese Gegend haben wir
bereits von einer Bootsexpedition berichtet
Die Nächste Exkursion planen wir im Frühjahr, um die Vegetation >um die Wacholderbüsche etwas genauer unter die Lupe zu nehmen...

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA