Blütenshow

Donnerstag, 25. März 2010 SPALTOIDES

Nach der 1. Wassergabe 2010 folgen die ersten schweren Blütenschübe:
hier ein kleiner Ausschnitt:











und als besondere Zugabe hat heute Mammillaria dumetorum J. A. Purpus aus Aussaat 01/2006 die ersten Blüten geöffnet:
Mammillalbum:Mammillaria



Sukkulentarium Muthandi
-Abt.: Blühtenflash/beobachtung/Wissenschaft-

Yucca-Aussaat im Sukkulentarium / Phase 3 (70 Tage - Bilanz)

Freitag, 19. März 2010

Über unser Yucca-Projekt haben wir hier schon mehrfach berichtet.

Die Pflanzen wachsen sehr zügig heran und es ist bereits beginnende Rosettenbildung zu beobachten. Hier einige Aufnahmen zum aktuellen Stand der Dinge, alle gezeigten Pflanzen stammen aus der Aussaat vor 70 Tagen, dem Samstag, 9. Januar 2010, 14:00-14:23Uhr:



Yucca elata (Frosthärte bis -23°C)



Yucca reverchonii (Frosthärte bis -20°C)


Yucca rigida (Frosthärte bis -16°C)


Yucca rostrata (Frosthärte bis -20°C)



Yucca treculeana (Frosthärte bis -15°C)


Yucca treculeana

unter:Laborbedingungen
Yucca spec. Espacio Esculórco c.v. México City [JC]


Seit gestern stehen die Sämlinge nicht mehr unter Laborbedingungen in der Anzucht sondern haben einen Platz im Hauptgewächshaus ergattert. Jetzt wird abgehärtet, da weht ein anderer Wind...

Quelle Frostangaben: Halbsträucher und Schopfbäume
Yucca und Hesperoyucca, Thomas Boeuf, Michael Bechtold und Karsten Horn 2010




Sukkulentarium Muthandi
-Abt. "Halbsträucher und Schopfbäume"

1. Wassergabe 2010

Donnerstag, 18. März 2010 Gärtnerwissenschaft

Die erste Wassergabe im Jahr bereitet den meisten Kaktuskultivateuren immer einiges Kopfzerbrechen, ist doch dies der Startschuss in die neue Saison. Die Witterung darf nicht zu heiss sein (sonst platzen die Körper schnell auf), es sollte bevorzugt ein warmer, am besten dazu wolkiger Tag sein dem nicht zu kalte Nächte folgen (wegen der Gefahr der Fäulnisbildung).
Daher haben wir heute von 09:30 - 11:30 die Sammlung komplett einmal durchgegossen.


Aus:H2O-Formeln



Die Sammlung stand seit Mitte Oktober 2009 komplett trocken, bis auf gelegentliche oberflächliche Schachtelhalmextrakt-Nebelungen.

Sukkulentarium Muthandi
- Abt. H2O-

Gimme 5

Mittwoch, 17. März 2010




Normanbokea valdeziana

Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. panarottoi Lüthy in Kultur

Freitag, 12. März 2010

Hier zeigen wir erstmals ein Bild (in Kultur) eines Standortes 100-150km nördl. vom Typstandort entdeckt worden ist:





Standort Sandia, Blüte vom 08.03.10


Typstandortpflanze (Nachzucht: M.Hajek) Blüte vom 06.03.10



Typstandortpflanze (Nachzucht: M.Hajek) Blüte vom 06.03.10


Letztes Jahr gelang bei den 4 Pflanzen (aus Kultur RF in Pflege) die erste Bestäubung, allerdings bildeten sich pro Frucht max. 3 Samen aus. Über die Keimlinge berichten wir in Kürze an dieser Stelle. Betet für sie!

Sukkulentarium Muthandi
Abt. -Artenschutz & Intensivkultur-

Beobachtet in Kultur: Digitostigma caput-medusae Velazco et Nevarez sp.nov.

Dienstag, 9. März 2010

überragt bereits die Anzuchtschale vom 16. November 2009







Sukkulentarium Muthandi
-Abt.: Aussaatbegleitung-

Astrophytumreihen

Samstag, 6. März 2010 Kakteen & andere Sukkulenten


Seit 2 Tagen sind wir darüber, die Astrophyten aus den Aussaaten 2006/2007 umzusetzen. Sehr angenehm diese dornenlosen Kakteen. Hier ein kleiner Ausschnitt:



Astrophytum myriostigma f. nuda EK[=Eberhard Kahler, Marktl am Inn]
(>Aussaat 09/03/07)


Astrophytum myriostigma v. nudum SLP [GK]


Astrophytum myriostigma nudum (8-Rippen) [EK]
(>Aussaat 09/03/07)


Astrophytum myriostigma (7-Rippen) [EK]


Astrophytum asterias orig. [HE]




Astrophytum myriostigma fma. tricostata [EK]






Jetzt herrscht wieder Bewegungsfreiheit für die Pflanzen!


Da kam es dem Professor gut zu Paß das heute mit der Post die neue Sonderpublikation der DKG hier im Sukkulentarium ankam. Ein wirklich hervorragendes Werk mit absoluten Top-Bildern welches wir nur vorbehaltslos weiterempfehlen können. Auch ist die Homepage vom Autor Klaus-Peter Kleszewski das Nonplusultra zum Thema im Netz.

Sukkulentarium Muthandi
-Abt. Sternpflanzen-