Verbrennungen

Montag, 23. März 2009 Gärtnerwissenschaft

In (dienstlicher) Abwesenheit wurden wohl am Samstag ca 65% unserer Pflanzen im Kakteengewächshaus durch massivste Verbrennungsschäden unwiederbringlich geschädigt.


Von Nordmexikanische Kakteen-Kleingattungen



Bei etwa 15% ist schon jetzt ein Totalverlust zu vermelden.
Bis auf weiteres ist hier geschlossen.

Neuzugang im Sukkulentarium in Vollblüte

Freitag, 20. März 2009

Im November berichteten wir hier in diesem Weblog über einige Neuzugänge im Sukkulentarium. Einer davon überraschte uns heute in Vollblüte obwohl bisher kein Wasser gegeben wurde (bis auf einige Nebelungen).


aus Prof`s Webalbum:Turbinicarpus







Turbinicarpus jauernigii La Libertad [MS]


Sukkulentarium Muthandi
-Abteilung Artenschutz-

Schrumpfungen

Dienstag, 17. März 2009 SPALTOIDES

Die extreme Trockenheit durch die harte Überwinterung unserer nordmexikanischen Cactaceae hat viele der Pflanzen in den Kulturgefässen (fast ausschliesslich Rübenwurzlertöpfe) heuer fast verschwinden lassen. Mussten z.T. etwas graben um mal nach dem rechten zu sehen. Hier eine kleine Best-Of-Diashow dazu von heute:





(Daher heisst das ganze hier auch Sukkulentarium!)

Gastautoren willkommen

Montag, 16. März 2009

Wer Interesse hat den einen oder anderen Fachartikel zum Thema Kakteen/Sukkulenten zu veröffentlichen bekommt von uns nach dem Gegenlesen einen Co-Autoren Zugang zu diesem Weblog.
Also los geht`s! Es gibt immer was zu berichten! Ein paar Bilder dazu wären nett.

Sukkulentarium Muthandi

Sukkulentensamen aus Lavaderos, Wirikuta (14)

Sonntag, 15. März 2009 Wirikuta

Wir haben bisher schön öfters an dieser Stelle über den Kulturverlauf der Sukkulentensamen aus Lavaderos, Wirikuta berichtet. Nach erfolgreicher Aufzucht und Bestäubung sind die Pflanzen wie fast alle unsere Kakteen im Gewächshaus seit Anfang Oktober in Winterruhe gegangen. Anscheinend führt diese Kulturmethode dazu das die Pflanze ihre oberidrischen Teile abwirft. Schon bei geringer Berührung fallen Pflanzenteile herunter, jedoch v.a. unzählige Samen aus den Kapseln .




aus Nordmexikanische Sukkulenten





Demnächst werden wir einmal nachsehen ob die Rübenwurzeln der Pflanzen noch saftig sind. Interessant wären in diesem Zusammenhang Naturstandortinformationen über den Zustand dieser Pflanzen in der Trockenzeit.

Lophophora Nachzuchten

Samstag, 14. März 2009 Kakteen & andere Sukkulenten

Bei den hier andauernden Pikierarbeiten in Kultur beobachtet:




Lophophora fricii, El Amparo [GK]


Lophophora williamsii, Sandia El Grande [GK]


Lophophora williamsii [WCG], Testreihe mit gebeizten Samen (EM-Pulver). Die dritte Pfl. von links hat im Gegensatz zu den anderen 4 Köpfe!

Alle Pflanzen aus Aussaat 2006!
- Es ist doch immer wieder aufs Neue interessant zu beobachten wie unterschiedlich sich doch die Pflanzen aus der selben Aussaat entwickeln.



Beginn der Kakteensaison 2009

Freitag, 13. März 2009 Gärtnerwissenschaft

Mit diesem noch etwas kühlem Blütenbild (Turbinicarpus schwarzii, Cerros Blancos) von heute erklären wir hier die Kakteengewächshaussaison 2009 für eröffnet! Erstes Wasser gibt es bei Schönwetter nun als Morgennebel, mit dem ersten Giessen warten wir noch.


Von Turbinicarpus

wurden heute natürlich wieder fachgerecht bestäubt


Es finden nun auch wieder Führungen durch die Sammlung nach vorheriger Anmeldung (auch über die Kommentarfunktion dieses Weblogs) statt.
- Führungen Freilandsukkulenten/Dachbegrünung ab 15.Mai 2009.